20.08.2008 21:40

Welltain Höhenhalbmarathon in Lech

Der Höhenhalbmarathon rund ums Karhorn zeichnete sich dieses Jahr durch eine neue, tolle Streckenführung aus. Der 21,7 km lange, über ca. 1300 Höhenmeter  führende Lauf startete im Lecher Ortszentrum und ging heuer über den Orsteil Stubenbach zur Bodenalpe, dann aufwärts nach Bürstegg bis zum Steffisalplift, schließlich über die Hochalphütte, Saloberkopf und Auenfeld zurück nach Lech. Bei besten äußeren Bedingungen erreichten 82 LäuferInnen beim sehr anspruchsvollen Halbmarathon das Ziel - die abgekürzten Version über 16 km, den Fitnesslauf, bewältigten 32 LäuferInnen. Schnellster bei den Männern war Josef Steurer in 1:47:18 und die beste Frau, Claudia Bergmann, erreichte das Ziel in 02:04:28.

Vom ULC Unterberger Bludenz war Herbert Burtscher am Start und legte die 21,7 km in 02:28:05 zurück (10. Rang M Plus). Als ältester Teilnehmer (Jg. 1937) konnte Herbert Burtscher sich unter den ?Jüngeren? ausgezeichnet behaupten.