08.11.2008 21:42

New York City Marathon

Der größte Marathon der Welt im ?Big Apple? zieht jährlich über 38.000 LäuferInnen und über 2 Millionen Zuseher entlang der Strecke in seinen Bann. Die einmalige Stimmung der beinahe hysterischen Zuschauer unterstützt von über 80 Musikgruppen jeder Schattierung sorgen bei den Läufern für riesige Motivation und sind für jeden Teilnehmer ein unvergessliches Erlebnis.

Das kalte windige Wetter und auch die generell äußerst schwierig zu laufende Strecke mit häufigen, sehr steilen Anstiegen (5. Brücken mit gesamt ca. 300 Höhenmeter!) machte den Teilnehmern auch bei der 39. Auflage zu schaffen.

Weltrekordhalterin Paula Radcliffe hat ihren Vorjahressieg im prestigeträchtigen New York Marathon wiederholt und gewann in überzeugender Vorstellung in 2:23:56. Bei den Herren überzeugte der Brasilianer Marilson Gomes dos Santos in 2:08:43.

Vom ULC Unterberger Bludenz nahm Kurt Nachbaur die Strapazen der langen Anreise, inkl. Jetlag auf sich und erfüllte sich den Traum, Finisher des 39. New York City Marathons zu sein. Trotz Krämpfe ab km 38 war Kurt Nachbaur glücklich als er die Ziellinie im Central Park in der beachtlichen Zeit von 3:34:03 überquerte.

 

Die Ergebnisse im Einzelnen:
Nachbaur Kurt         3:34:03          403. Rang M50