30.11.2008 20:34

28. Staaner Stadtlauf + Halbmarathon

Bei Sonnenschein und Temperaturen knapp über dem Gefrierpunkt starteten rund 1300 Läuferinnen und Läufer auf die Strecke des Viertel- und Halbmarathon.

Die hohe Teilnehmerzahl bedeutete zugleich Melderekord. Der Start erfolgte in der Staaner-Altstadt entlang an den altehrwürdigen Riegelhäusern, vorbei an den wunderschönen Fassadenmalereien durch die  verträumten kleinen Gassen, entlang am Rhein nach Ramsen und zurück zum Ziel beim Rathausplatz.

Der Schnellste im Halbmarathon war Beat Gerber (TV Längasse) in 1:11,45 Stunden und bei den Frauen siegte Öhningerin Heike Schmid in 1:24:55.

Für den ULC Unterberger Bludenz war Mathias Pirchl  sehr erfolgreich am Start und belegte beim Halbmarathon in der tollen Zeit von 1:27:48 den 27. Rang in Klasse M 30.