23.08.2009 20:05

Höhenhalbmarathon in Lech

Bereits zum 7. Mal fand der anspruchsvolle Höhenhalbmarathon in Lech statt (973 Höhenmeter, 21,7 km). Hannes Felder gewann den Lauf mit neuem Streckenrekord in 01:40:25 Stunden. Gleichzeitig fand auch eine verkürzte Variante des Halbmarathons statt. Der so genannte Fitnesslauf hatte es ebenfalls in sich. Über 838 Höhemeter und 14km führte er knapp vor Bürstegg unterhalb des  Karhorns vorbei, dann über das Auenfeld zurück nach Lech. Ausgezeichnet gelöst ist inzwischen die Streckenführung abseits der stark befahrenen Straße zwischen Lech und Warth. Der wunderschöne Laufbewerb hätte sich mehr als 100 Finisher verdient. Vom ULC-Bludenz absolvierte Christoph Kerber seinen 1. Berglauf und erreichte  in 01:38:28 den ausgezeichneten 16. Patz beim Fitnesslauf.

 

Die Ergebnisse im Einzelnen:

Christoph Kerber                01:38:28        16. Rang AK

 

 

Bergmarathon in Kainach

 

Bereits zum 21. Mal fand der Bergmarathon in Kainach im weststeirischen Bergland statt.  Die Läuferinnen und Läufer mussten über 1800 Höhenmeter überwinden, es war somit für die 174 Finisher ein sehr schwieriger Lauf. Vom ULC Bludenz nahm Jürgen Bettinazzi teil und er erreichte in seiner Altersklasse M65 den  hervorragenden 2 Platz.

 

Gleichzeitig wurde auch die Österr. Staatsmeisterschaft in der allgemeinen Klasse ausgetragen. 

 

 Die Ergebnisse im Einzelnen:

Jürgen Bettinazzi                05:33:40        2. Rang M65,

61. Rang bei der Staatsmeisterschaft allgemeine Klasse