28.09.2014 17:15

41. Berlin-Marathon 2014

Bei der 41. Auflage des Berlin- Marathon am 28. September 2014 gingen 40'000 LäuferInnen aus 130 Ländern an den Start, rund eine Million begeisterter ZuschauerInnen säumten den Streckenrand. Auch Sabine Streitz vom ULC Bludenz liess sich dieses unvergessliche Erlebnis nicht entgehen. Mit einer Zeit von 4:34:12 konnte sie ihre persönliche Bestzeit (Drei-Länder-Marathon 2012 in 4:51:37 h) deutlich verbessern. Höhepunkt war der Sieg des Kenianers Dennis Kimetto in neuer Weltrekordzeit von 2:02:57 Stunden. Auch sein Landsmann Emmanuel Mutai unterbot in 2:03:13 den bisherigen Weltrekord. Bei den Frauen gewann die Äthiopierin Tirfi Tsegaye. Sie brauchte 2:20:19 bis zum Ziel am Brandenburger Tor.

 

Ergebnisse:

 

Marathon (42,2 km):

 

4054. Sabine Streitz - 4:34:12 - 727. W45