29.08.2015 20:28

4. Trailrun Lorüns

Am 29 August 2015 fand die vierte Auflage des Trailrun Lorüns statt. Auch heuer fanden wieder viele Mitglieder des ULC Bludenz den Weg zu dieser reizvollen und aus Streckensicht interessanten Veranstaltung.

Trotz extremer Hitze von über 34° C nahmen über 290 TeilnehmerInnen bei der vierten Auflage des perfekt organisierten Trailrun in  Lorüns teil. Für alle TeilnehmerInnen gab es eine geeignete  Laufstrecke:  den Kidsrun über 0,5 und  2 km, den Easyrun über 7 km und den Trailrun über 14 km. Bei grandioser Stimmung und genialer Moderation gingen die LäuferInnen an die Grenze ihres Leistungsvermögens. Auch die jüngsten TeilnehmerInnen des ULC Bludenz liessen mit tollen Ergebnissen aufhorchen. Marie Christin Handl belegte in der Klasse Weiblich U12+ den hervorragenden dritten Rang.  Tolle Podestplätze gab es auch für die Neumitglieder Amad Nazzari (zweiter Rang U20)  und Jama Mohamed Jama (dritter Rang über die 14 km). Unschlagbar wiederum die Familie Marte, die gleich vier Stockerlplätze erreichte.



Ergebnisse:

 

Kids Run WU8. (500m)
4. Elora Reis                        2,32,0

 

Kids Run WU12. (2000m)

12. Natalie-Handl                14,38,9          7. U12

10. Marie Christin Handl   13,02,8          3. U12+

 

Kids Run MU12. (2000m)

12. Jakob Reis                     11,35,8          4. U10


Easyrun 7 km:
3. Gabi Marte                      
34:44,7          1. W40+

43. Stefanie  Marte             53:22,8          1. U20

48. Sabrina Marte               59:30,4          2. U20

 

7. Marte Gerhard                 29:23,1          1. AK40+

9. Attila Kovacs                    30:35,1          6. MAK
14. Amad Nazzari               32:52,3          2. U20

28. Richard Föger               34:33,6          9. AK40+

38. Harald Feldkircher       36:12,7          14. AK40+

41. Marc Pietzsch               36,19,8          21. MAK

67. Schöch Manfred           39:21,4          28. MAK


Trailrun 14 km:
9. 
Jama Mohamed Jama  58:31,5          3. M Allg.

12 Kreßnig Hubert              1:00:23,1       1. M50

28. Kessler Fabian             1:09:04,8       1. U20

43. Kessler Andreas           1:14:09,3       14. M40

52. Dablander Michael      1:17:52,9       8. M50

70. Pfeifer Oliver                 1:28:45,8       23. M40