10.04.2016 11:34

33. Vienna City Marathon

'Theater der Emotionen' war das Jahresthema des Vienna City Marathons 2016. Viele Vorarlberger LäuferInnen lockt es alle Jahre wieder in die Bundeshauptstadt, um an diesem Großevent teilzunehmen.

Bei der 33. Auflage gab es zwar keine neuen Bestzeiten, dafür eine Rekordbeteiligung mit über 42'500 Nennungen am Samstag und Sonntag. Die Bedingungen waren am Sonntag jedoch alles andere als optimal. Bei zum Teil heftigem Wind und kühlen Temperaturen um die 9° Celsius waren die LäuferInnen sehr gefordert. Sigrid Reis, Dieter Reis und Erik Maier vom ULC Bludenz starteten bei der Königsdisziplin über 42,2 km. Hervorzuheben ist die Leistung von Sigrid, die bei ihrem Marathondebüt eine sensationelle Zeit von 3:46:39 lief. An ihrer Seite begleitete sie ihr Mann Dieter, der sie auch in der Vorbereitung auf dieses große Ziel unterstützt hatte. Aber auch die Leistung von Erik Maier ist nicht zu unterschätzen. Blieb er doch trotz Verletzungen und Krankheit im Vorfeld immer noch unter der Vier-Stunden-Marke.


Ergebnisse Marathon (42,2 km):

2.501. Sigrid Reis       - 3:46:39 - 41. W35
2.501. Dieter Reis      - 3:46:40 - Pacemarcer
3.459. Erik Maier        - 3:58:47 - 555. M45