05.03.2017 22:08

VLV Crosslauf Feldkirch

Anfang März führte die TS Gisingen auf dem Reichenfeld-Areal bereits zum dritten Mal die Vorarlberger Meisterschaften im Crosslauf durch. Der ULC Bludenz präsentierte sich dabei überaus stark.

 

Nach einer regnerischen Nacht zeigte sich das Wetter bei den ersten Laufmeisterschaften des Jahres mit viel Sonne von seiner besten Seite. Der weiche und matschige Untergrund auf dem sehr selektiven Rundkurs forderte jedoch von den AthletInnen alles ab. Von den Jüngsten bis hinauf zu den Masters wurden den ZuschauerInnen spannende Wettkämpfe geboten. Alle fünf gestarteten ULC Bludenz LäuferInnen konnten mit Podestplätzen aufzeigen. Die Ausbeute: drei Gold-, eine Silber- und eine Bronzemedaille. Ein kleines Missgeschick passierte Ahmad Nazari, der beim falschen Bewerb startete und somit leider nicht in die Wertung kam.

 

 

Ergebnisse:

 

5,2 km:

 

1. W45           - Gabi Marte - 23:35

2. W50     - Irene Buchmayr - 25:42

 

1. MU20 - Hanifullah Nasrat - 19:55

3. M55     - Hubert Kressnig - 20:41

 

10,4 km:

 

1. M45       - Gerhard Marte - 40:54