24.06.2017 21:54

6. Wälderlauf - Bezau

Der heurige Vereinsausflug des ULC Bludenz führte zum 6. Wälderlauf zu den Vereinsfreunden "Im Wald läuft´s" nach Bezau. Rund 45 ULClerInnen fuhren mit einem Reisebus des Unternehmens Haueis.

 

Die nicht selbst laufenden Gelben applaudierten lautstark entlang der Strecke. Bei sehr hohen Temperaturen beendeten insgesamt 1.160 LäuferInnen das Rennen. Die Jungen absolvierten einen 1,1 km langen Rundkurs im Start-, Zielgelände, den es drei mal zu laufen galt. Hier platzierten sich mit einer starken Leistung Hanifullah Nasrat und Ruhullah Haydari auf den Plätzen eins und drei. Aber auch unsere jungen Damen zeigten mit hervorragenden Zeiten auf. So belegte Julia Föger in der Klasse Jugend Gemischt hinter Hanifullah Nasrat  und Ruhullah Haydari den dritten Rang. Der Startschuß für den Hauptlauf über 12,8 km fiel pünktlich um 16 Uhr. Dieser führte von Bezau entlang der Bregenzerache nach Reuthe bis Bizau (Bizauer Moos) und zurück nach Reuthe entlang des Mühlebachs mit Ziel im Grebauer Moos bei den Wirtschaftsschulen. Auch hier ergab sich ein ähnliches Bild wie beim Nachwuchs. Insgesamt konnten sechs Podestplätze ergattert werden. Klassensiege gab es für Gabi Marte und Hubert Kreßnig, auf dem zweiten Platz landete Bruno Galehr und auf den dritten Platz schafften es Irene Buchmayr, Gerhard Marte und Norbert Kronabitter. Anschließend wurden die Erfolge bei einer Kässpätzleparty und dem anschließendem LäuferInnenfest bei hervorragender Stimmung mit der Akkustikband ?Goatma?& DJ U3 gefeiert.
 
 
Ergebnisse:
 
3,3 km:
 
8. Julia Föger                         - 17:49
12. Elora Reis                         - 18:50
15. Sabrina Marte                   - 19:13
18. Stefanie Marte                  - 19:59
 
1. Hanifullah Nasrat                 - 12:21
3. Ruhullah Haydari                  - 13:14
11. Jakob Reis                        - 20:43

12,8 km:
 
12. Gabi Marte                       
- 1:01:09         - 1. W45
29. Sigrid Reis                         - 1:04:50         - 8. W35
32. Irene Buchmayr                  - 1:05:57         - 3. W50
122. Barbara Müller                   - 1:18:24         - 23. W40
198. Ulrike Galehr                     - 1:28:44         - 31. W45
269. Isabella Hirzinger               - 1:43:48         - 6. W60
287. Michaela Nußbaumer          - 1:47:30         - 40. W40
355. Anita Stürz                      - 2:20:46         - 30. W55
 
14. Gerhard Marte                    - 51:46            - 3. M45
18. Hubert Kreßnig                   - 52:56            - 1. M55
21. Markus Nachbaur                - 53:09            - 4. M35
37. Maximilian Rusch                 - 55:45            - 5. M
41. Bruno Galehr                      - 56:17            - 2. M50
64. Michael Meyer                    - 58:12            - 11. M35
100. Stefan Burtscher               - 1:00:36         - 10. M50
111. Norbert Kronabitter            - 1:00:55         - 3. M60
113. Richard Föger                   - 1:01:00         - 12. M50
132. Michael Klee                     - 1:02:03         - 24. M35
170. Markus Stadlmayr              - 1:04:29         - 20. M50
173. Samir Osman                    - 1:04:36         - 28. M40
185. Michael Dablander             - 1:05:20         - 9. M55
198. Thomas Egger                  - 1:05:59         - 30. M
253. Oliver Pfeifer                    - 1:11:13         - 31. M45
301. Manfred Schöch               - 1:16:33         - 37. M45
304. Peter Kaufmann                - 1:16:40         - 25. M55