23.09.2007 01:32

Vizeweltmeister im Berglauf

Bei wunderbarem Herbstwetter und warmen Temperaturen wurde vom Berglaufteam Bludenz die 7. Weltmeisterschaft der Masters im Berglauf veranstaltet. Über 1.000 Wettkämpfer aus der ganzen Welt kämpften sich über steile Wege vom Riedmillerdenkmal über Laz auf den Muttersberg. Dabei waren 840 Höhenmeter auf 9,2 Kilometer für alle Altersklassen von 35 ? 70+ Jahren zu absolvieren.

Den Weltmeistertitel Gesamt holte sich bei den Herren Gutierrez Simon aus den USA in der Zeit von 0:42:50 und bei den Damen Brindley Tracy aus Schottland in der Zeit von 0:50:20.

Auch viele Läufer des ULC Bludenz nahmen an dieser hervorragend organisierten Veranstaltung teil und einer von ihnen - Burtscher Herbert - konnte sich zum 70. Geburtstag ein ganz besonderes Geschenk machen: nach anstrengenden Positionskämpfen der ersten drei Läufer der Altersgruppe 70+ kam er als zweiter in 1:04:45 ins Ziel und holte sich den Vizeweltmeistertitel im Berglauf!

Auch die restlichen Läufer des ULC Bludenz konnten auf ihre Leistungen stolz sein, hatten sie doch gegen die weltbesten Bergläufer in ihrer jeweiligen Altersgruppen anzutreten.

 

Die Ergebnisse der ULC LäuferInnen:
Rudigier Günther      0:55:31               50. Rang M45
Kerschat Michael       0:57:19               72. Rang M40
Plakolm Alexander    0:57:39               66. Rang M45
Martin Günther          0:58:56               78. Rang M45
Kressnig Hubert        1:01:14               90. Rang M45
Wüstner Wolfgang    1:01:33               93. Rang M40
Engstler Andreas       1:01:36               61. Rang M35
Burtscher Wolfgang  1:07:35             125. Rang M40
Tremuel Eric               1:22:54             141. Rang M40
Lenz Maria Luise       1:23:04               37. Rang W45
Seeberger Hansjörg  1:59:19             151. Rang M45